Water reuse hero banner

Wasserrecycling & Wasserwiederverwendung

Lösungen zur Wasserrückgewinnung aus Abwasser.

 

Der zunehmende Wasserverbrauch in Haushalten und Industrie sorgt für stetig steigende Abwassermengen. Durch teilweise hohe Wasserkosten und Umweltprobleme wie die zunehmende Wasserknappheit werden die Themen Wasserrecycling, Wasserwiederverwendung und Abwassernutzung immer wichtiger.
 

Finden Sie heraus, wie wir Ihnen helfen können:

 

Wasserwiederverwendung (englisch: Water Reuse) ist die Nutzung von gereinigtem Abwasser für andere sinnvolle Zwecke als die ursprüngliche Verwendung, z. B. für Kühlsysteme und Heizkessel, als Prozesswasser, zur Bewässerung, Reinigung oder Grundwasseranreicherung

Haushalte und industrielle Verarbeitungsprozesse verbrauchen täglich große Mengen an Wasserressourcen und produzieren große Mengen an Abwässern. Nachhaltige Lösungen zur Wasserrückgewinnung und Wasserwiederverwendung optimieren und senken den Wasserverbrauch und bekämpfen Wasserknappheit. Die Vorschriften für die Abwasserwiederverwendung sind streng und variieren von Land zu Land. Anwendungen können sein:

  • Kühlung von Anlagen.
  • Wasser für Heizkessel.
  • Wasser für die industrielle Verarbeitung.
  • Landwirtschaftliche Bewässerung.
  • Bewässerung von Grünanlagen und Golfplätzen.
  • Speicherung und Wiederverwendung von Grundwasser und Barrieren gegen die Salzintrusion in Küstengemeinden.
  • Öffentliche Springbrunnen und Straßenreinigung.
     

Wasserrückgewinnung ist heute ein wichtiges Thema für alle Branchen und alle Regionen, die ihren Wasserverbrauch optimieren und ihre Betriebe vor der zunehmenden Wasserknappheit schützen wollen. Die Aufbereitung und Wiederverwendung von Abwasser in industriellen Prozessen hilft Unternehmen auch, Geld zu sparen und Abwasserentsorgungs-Kosten zu minimieren

Kläranlagen können jetzt in Bioraffinerien umgewandelt werden, die sowohl Energie als auch wertvolle Nebenprodukte wie Biopolymere erzeugen. Mit unseren Wasserrückgewinnungsanlagen sind Kommunen in der Lage, folgendes zu produzieren:

  • Wiederverwendbares Wasser.
  • Düngemittel.
  • Nährstoffe.
  • Thermische Energie. 

Wasserrecycling reduziert die Wasserentnahme aus der Umwelt und kann die Kosten einer herkömmlichen Wasserversorgung unter Umständen deutlich senken.

Die Wiederverwendung von Wasser ist daher eine bewährte Waffe im Kampf gegen die Wasserknappheit. Sie bietet eine konstante und zuverlässige Wasserquelle an den Orten, an denen sie benötigt wird, und ermöglicht es, die Frischwasserressourcen vorrangig zur Deckung des Trinkwasserbedarfs einzusetzen.

 


Wie Veolia Kunden bei der Wasserwiederverwendung unterstützt


In den meisten Branchen wie der Mikroelektronik, der Papier- und Zellstoffindustrie, der Energiewirtschaft, der Lebensmittel- und Getränkeherstellung sowie der Öl- und Gasindustrie stellt der Wasserverbrauch während des gesamten Herstellungsprozesses einen erheblichen Kostenfaktor dar. Basierend auf unseren internationalen Erfahrung im Management von industriellen Wasserkreisläufen haben wir Standardlösungen für das Wasserrecycling und die Wasserwiederverwendung entwickelt, die alle Branchen unterstützen.

Wir entwickeln nachhaltige Lösungen zur Wasserrückgewinnung

Tabletten-Packungen

UK

PFIZER SPART WASSER IN DER PRODUKTION
Wie das Abwasser aus einer Pharmawasseranlage um 75% reduziert werden konnte.
Solaranlagen

STANDORTE WELTWEIT

SOLARPRODUKTION OHNE ABWASSER
Wie ein internationales Photovoltaikunternehmen seine Produktion zu 100 Prozent abwasserfrei gestaltet hat.
Creme

ITALIEN

ABWASSER-RECYCLING FÜR PHARMAUNTERNEHMEN
Wie ein Pharmaunternehmen seine Abwasserentsorgungskosten reduziert und 97% des Wassers aus der Aufbereitung recycelt.
Backwaren

SPANIEN

EUROPASTRY OPTIMIERT WASSERVERBRAUCH
Wie Veolia Water Technologies im Kühlsystem des Backwarenherstellers Europastry den Wasserverbrauch und Chemikalienbedarf deutlich senkte.

Die Wiederverwendung von Abwasser: Ein wichtiges Thema

Das Abwasseraufkommen steigt aufgrund des zunehmenden Wasserverbrauchs in Haushalten und Industrie kontinuierlich an. Teilweise hohe Wasserkosten und das zunehmende Problem der Wasserknappheit machen die Abwasserrückgewinnung immer wichtiger.  

Abwasser ist durch organische Verbindungen, Bakterien und andere schädliche Elemente verunreinigt. Dank fortschrittlicher Recyclingtechnologien stellt Abwasser jedoch eine vollständig wiederverwertbare Ressource dar. Wir haben eine breite Palette innovativer Wasserrückgewinnungsanlagen entwickelt, um die Umweltauswirkungen des Wasserverbrauchs zu verringern.

 

Rückgewinnung und Rückführung von Dampfkondensat

Kondensat ist ein hochreines Wasser mit hohem Wärmeinhalt. Oft ist selbst die kleinste recycelte Menge wirtschaftlich vertretbar, weshalb die Rückgewinnung sowohl in kommunalen als auch in industriellen Anwendungen sinnvoll ist.

Die Wiederverwendung von Kondensat minimiert den Bedarf an neuem, kaltem Zusatzwasser, das erst aufbereitet und erhitzt werden müsste und damit zusätzliche Kosten verursachen würde.

Die Rückführung von Kondensat in den Kesselspeisetank reduziert den Bedarf an Kesselabschlämmung. Das spart Geld, weil es den Energieverlust des Kessels während des Abschlämmvorgangs verringert.

Kondensat ist eine potenziell wertvolle Ressource, weil es hochrein ist, praktisch keine gelösten Feststoffe enthält und einen hohen Wärmeinhalt hat: ideal für die Nutzung als Kesselspeisewasser. 

Hands on crops. Water reuse used for agriculture irrigation.

 

Entdecken Sie unsere Wasserrückgewinnungsanlagen

Wasser-Recycling erfolgt im Allgemeinen durch die Kombination mehrerer Verfahren oder Technologien, wie z. B. biologische oder physikalisch-chemische Behandlung, Klärung, Medienfiltration und/oder Membranfiltration, Verdampfung, Desinfektion, Demineralisierung und fortschrittliche Oxidation.
Auf der Grundlage unseres umfassenden Portfolios an Standard-Verfahren und -Technologien bauen wir Wasserrückgewinnungsanlagen, die auf die Ziele eines jedes Kunden zugeschnitten sind und die den geltenden Vorschriften für die jeweilige Anwendung entsprechen.

 

Verdampfung
Abwasserverdampfer zur Verringerung der Abwassermenge und damit der Entsorgungskosten. Ermöglichen Wasser-Recycling, ZLD und die Rückgewinnung von Nebenprodukten.
Umkehrosmose
Eine Reihe effizienter Umkehrosmosesysteme für die Produktion von Reinwasser, zur Meerwasserentsalzung und für wirtschaftliches Wasser-Recycling.
Sedimentation
Eine Produktreihe zur hocheffizienten und kompakten Wasserklärung für die Produktion von Trinkwasser, Prozesswasser und die Behandlung und Wiederverwendung von Abwasser.

Möchten Sie Ihr Abwasser nutzen und mehr über unsere Wasserrecycling-Technologien erfahren?

 

Für viele Unternehmen wird es immer schwieriger, die Nachhaltigkeitsziele für Wasser zu erreichen. Lokale Betreiber benötigen die Unterstützung globaler Wasseraufbereitungs-Spezialisten, um den Wasserverbrauch zu senken – durch die Optimierung von Anwendungen, die Wiederverwendung von Prozesswasser und den Einsatz von fortschrittlichen tertiären Behandlungen für die Wiederverwendung von Abwasser. Digitale Dienstleistungen spielen ebenfalls eine wichtige Rolle, weil sie im Verlauf der Zeit die betriebliche Belastbarkeit und Effizienz erhalten und verbessern. Für viele Unternehmen gehen Projekte zur Wasserwiederverwendung und zum Wasserrecycling weit über die Erwähnung im Jahresbericht hinaus und sind für die langfristige Lebensfähigkeit der Betriebe sogar unerlässlich.

Robert Koch picture

Robert KOCH

Manager Industrial Applications

Veolia Technologies & Contracting - Design Centre

Kontaktieren Sie Robert über sein LinkedIn Profil

Services rund um Wasser-Recycling & Abwasserrückgewinnung

Eine Kombination aus digitalen Tools und Veolia-Know-how, die alle Ihre Wasserprozesse intelligenter, sicherer und nachhaltiger macht.
Wir bieten zahlreiche Dienstleistungen für installierte Anlagen: technische Unterstützung, Ersatzteile, Verbrauchsmaterialien, vorbeugende Wartung und vieles mehr.
Bündelt leistungsstarke Wasserchemikalien sowie innovative Dosier-, Mess- und Regeltechnik mit kompetenter Unterstützung durch unsere Chemikalien-Experten.

FAQ zu Wasserrecycling & Wasserwiederverwendung

Was ist der Unterschied zwischen Wasserwiederverwendung und Wasserrecycling?

  • Beim Wasserrecycling wird das Abwasser aufbereitet und in denselben Kreislauf zurückgeführt, um es erneut zu verwenden. 
  • Unter Wasserwiederverwendung versteht man den Einsatz von behandeltem Abwasser für andere nützliche Zwecke als die ursprüngliche Verwendung, z. B. für Kühlsysteme, Heizkessel, Prozesswasser, Bewässerung, Reinigung oder Grundwasseranreicherung.

Welche Faktoren beeinflussen die Wahl der Aufbereitungstechnologien für das Recycling von Wasser?

Vier Schlüsselfaktoren beeinflussen die Wahl der Aufbereitungsanlage für das Recycling von Wasser in der Industrie:

  1. Die Qualität des zu behandelnden Abwassers.
  2. Die Anwendung, für die das recycelte Wasser verwendet werden soll.
  3. Die Rahmenbedingungen des Industriestandorts.
  4. Lokale gesetzliche Anforderungen

 

Welche Anforderungen gelten für die Wasserqualität von wiederverwendetem Wasser in der Industrie?

Die Qualitätsanforderungen variieren je nach Anwendung und Industriezweig, doch lassen sich einige allgemeine Aussagen für Industriewasser, Kühlwasser, Prozesswasser und Kesselspeisewasser treffen.

 

Wie kann Wasser aus Abwasser wiedergewonnen werden?

Häufig sind mehrere Verfahrensschritte zur Wasserrückgewinnung erforderlich. Zu den eingesetzten Technologien zählen:

  •  DAF-Anlagen: Flotation mit eingetragener Luft zur Aufbereitung von Oberflächenwasser mit Partikeln niedriger Dichte
  •  Aerobe Abwasserreinigung: Organische Stoffe werden von Mikroorganismen unter Einfluss von Sauerstoff in Kohlendioxid umgewandelt
  •  Anaerobe Abwasserbehandlung: Mikroorganismen bauen unter Sauerstoffabschluss organisches Material ab und produzieren methanreiches Biogas
  •  Klärung: lässt Schwebstoffe und Flocken (Partikel) absetzen und klärt so das Wasser
  • Verdampfung: ermöglicht die Entfernung und Rückgewinnung von Wasser
  • Umkehrosmose: entfernt Verunreinigungen (durch Demineralisation und Deionisation), indem das Wasser durch eine halbdurchlässige Membran gepresst wird
  • Ultrafiltration: nutzt die physikalische Filterung zur Klärung und Desinfektion von Wasser durch Entfernung von Pollen, Algen, Bakterien, Viren, Keimen und organischen Molekülen
  • Deionisation: durch Ionenaustausch werden alle gelösten Feststoffe aus dem Wasser entfernt


Abwasserrückgewinnung: Weitere Referenzen

Automobilherstellung

General Motors Cactus-Werk in San Luis Potosi, Mexiko 

  • Zero Liquid Discharge-Prozessplanung, Basis-Engineering und Lieferung von Anlagen. 
  • Wassereinsparung durch hochwertiges Wasser zur Wiederverwendung.
  • Hohe Rückgewinnungsrate bei geringem Abfallvolumen (Umwandlung von 90% des tertiären Abwassers in wiederverwendbares Wasser)

 

Lebensmittelproduktion

Nestlé, Mexico: Artikel (English) und Video (Englisch)


 

Pharmazeutische Produktion

Zimmer Orthopaedics Manufacturing, Ireland (Englisch) 
 

Papier- und Zellstoffindustrie

Smurfit-Stone Container, Corporation, Hopewell, United States

 

Kommunen: Abwasserrückgewinnung nach der Behandlung

Kopenhagen, Dänemark (Video, Englisch)
Disneyland Paris, Frankreich (Englisch)