Labore

Reinstwasser für alle Laborarbeiten

Die Qualität und der Reinheitsgrad von Wasser ist ein entscheidendes Kriterium für die Gültigkeit vieler Tests und Experimente, die in Laboren durchgeführt werden.

Veolia Water Technologies und Elga bieten kompakte, leistungsstarke und innovative Anlagen für die Aufbereitung von Reinwasser, Reinstwasser und Osmosewasser.

Laborwasser: ein spezielles Aufbereitungsverfahren

Ob für eine klinische Studie oder ein anderes experimentelles Laborverfahren – die höchste Reinheit und Qualität des verwendeten Wassers sind wesentliche Anforderungen, die Forschungsteams erfüllen müssen. Denn nur die Freiheit von Bakterien, mikrobiellen Elementen und verschiedenen Rückständen gewährleistet die Reproduzierbarkeit der Tests in einem wissenschaftlichen Umfeld sowie das optimale Verhalten der chemischen Reagenzien, die dabei zum Einsatz kommen.

Seit über 80 Jahren beliefert Veolia Forscher und wissenschaftliche Einrichtungen mit reinem, neutralem und sofort einsetzbarem Laborwasser. Die Expertise von Veolia Water Technologies und seinem Tochterunternehmen Elga umfasst die Wasserproduktion und Qualitätskontrolle für zahlreiche klinische Anwendungen. Ganz gleich, ob Sie Reinwasser für das Spülen und Reinigen von Arbeitsflächen und Instrumenten benötigen oder für die Durchführung hochsensibler Experimente und Arbeitsschritte 

Spezialisierung auf unterschiedliche Typen von Laborwasser

Je nach Art der Forschungsarbeiten werden für Labortests folgende Wassertypen benötigt:

  • Reinstwasser vom Typ I oder Typ I+.
  • Reinwasser vom Typ II oder Typ II+.
  • Osmosewasser vom Typ III.

 

PURELAB® Chorus: eine passgenaue Aufbereitungslösung    

Die patentierten Reinstwassersysteme PURELAB® Chorus von Elga gehen weit über die üblichen Marktstandards hinaus und ermöglichen Ihnen die Anpassung Ihrer Laborwasserproduktion und Mikrofiltrationssysteme an Ihre individuellen Anforderungen. In enger Zusammenarbeit mit den neun regionalen Niederlassungen von Veolio Water Technologies können Sie Ihr System passgenau konfigurieren. Wählen Sie den Grad der Wasserqualität, die verfügbare Produktions- und Speicherkapazität, die Verteilstellen für Ihre Teams, die Einrichtung eines geschlossenen Wasserkreislaufs, die Entcarbonisierung von Wasser usw.

Die Anlagen in der PURELAB® Chorus Produktreihe tragen den unterschiedlichen Anforderungen und Budgets von Laboren und Forschungsinstituten Rechnung. Die Techniker von Veolia sind anerkannte Spezialisten für Wasseraufbereitungsverfahren und arbeiten kontinuierlich daran, Ihnen das qualitativ hochwertigste Laborwasser für Ihre Anwendungen bereitzustellen. 

Weitere nützliche Technologien

Ganz gleich, ob Sie sich mit Zellkulturen, klinischer Biochemie, Atomspektroskopie, genetischer oder mikrobiologischer Analyse befassen – Veolia Water Technologies hat die passende Wassertechnologie für Ihr Labor entwickelt. Zu unseren neuesten Systemen gehören:    

  • Die Anlagen der Médica Produktreihe dienen der Wasseraufbereitung zur Speisung von biochemischen Analysern und erfüllen die Anforderungen von DIN EN ISO 15189. Médica Wasseraufbereiter zeichnen sich durch ihr kompaktes, platzsparendes Design aus und bieten zugleich ein sehr hohes Maß an Bakterienbeseitigung. Der integrierte Bypass zur Notversorgung gewährleistet die ununterbrochene Speisung der Analyser auch dann, wenn der Hauptkreislauf nicht verfügbar oder defekt ist.
  • Die Aquadem Produktreihe zur Herstellung von demineralisiertem Wasser verwendet Ionenaustauscherharze, um Wasser mit einem äußerst hohen spezifischen Widerstand herzustellen.
  • Die Centra Produktreihe ermöglicht die einfache und schnelle Installation von Kreisläufen für die Bereitstellung von Reinwasser in allen Arten von Laboren. Diese integrierte Komplettlösung umfasst die Produktion und Speicherung von Reinstwasser sowie deren Bereitstellung an verschiedenen Verteilstellen.
  • Die Biopure Produktreihe umfasst hochwertige Desinfektions- und Mikrofiltrationssysteme für Reinwasser, das direkt für klinische Studien genutzt werden kann. Die Anlagen verfügen über eine Produktions- und Filterkapazität von 7 bis 600 Litern Laborwasser pro Stunde und erfüllen somit die Anforderungen von kleinen und großen Einrichtungen mit Bedarf an Rein- und Reinstwasser.
     

Wartung, Unterstützung und Hilfe bei der Gerätevalidierung

Mit Kauf und Installation einer Anlage zur Produktion und Filterung von Laborwasser von Veolia Water Technologies haben Sie automatisch Anspruch auf zahlreiche weitere Dienstleistungen, die den optimalen Betrieb Ihrer Anlage gewährleisten sollen.

Unabhängig von Größe und Standort Ihres Labors stellen Ihnen unsere spezialisierten regionalen Teams einen individuellen Support bereit, der auch die präventive und regelmäßige Wartung umfasst, um den nachhaltigen Betrieb und eine hohe Gesamtleistung Ihrer Anlage sicherzustellen. Veolia Water Technologies und Elga bieten zudem Beratung und Schulung für direkte Anwender ihrer Technologien. Darüber hinaus bekommen Sie Zugriff auf umfangreiche und einfach herunterzuladende Online-Ressourcen.

Die Art der Wassernutzung in Ihrem Labor sowie die Tätigkeiten, die darin durchgeführt werden, können sich unmittelbar auf die offizielle Validierung Ihrer Anlage auswirken. Elga bietet individuelle Unterstützung und ein einzigartiges Paket zur Förderung und Beschleunigung dieses Validierungsverfahrens.

 

Strenge Labortests erfordern gefiltertes und vorbehandeltes Wasser, das ebenso strenge Anforderungen erfüllt wie die Laborarbeiten selbst. In enger Zusammenarbeit mit den Leitern von Laboren und wissenschaftlichen Instituten jeder Art bietet Veolia Water Technologies eine Auswahl der innovativsten Reinigungs- und Desinfektionslösungen, die auf dem Markt verfügbar sind.