ELGA MEDICA - CLRW / CLSI-Reinstwassersysteme

Zur zuverlässigen Versorgung von klinischen Analysatoren

Kompakte und zuverlässige Produkte für die Bereitstellung von Reinstwasser in klinischen Laboren

ELGA MEDICA Reinstwassersysteme für klinische Anwendungen gewährleisten Bakterienkontrolle und optimale Reinheit sowie einen ununterbrochenen Workflow. Die integrierte Technologie bietet vorhersehbare geringe Betriebs- und Betriebsstoffkosten bei höchstmöglicher Wasserqualität. Alle MEDICA Reinstwassersysteme verfügen über einen Umgehungskreislauf für die Bereitstellung von standardkonformem Reinstwasser in Notfallsituationen.

Das MEDICA Produktsortiment umfasst:

  • MEDICA 7/15: Konstante Verfügbarkeit von Reinstwasser durch Rezirkulation mittels Ionenaustauscherharzen, UV-Bestrahlung und eines integrierten Mikrofilters mit einer Porengröße von 0,2 µm. Ideal geeignet für den Einsatz mit einem einzelnen chemischen oder klinischen Immunoassay-Analysegerät.
     
  • MEDICA-R200: Diese Anlage liefert Reinstwasser für die Einspeisung in große, automatische diagnostische Analysegeräte mit garantiert hoher Leistung und definierter Keimlast. Das hochflexible und zuverlässige Reinstwassersystem versorgt mehrere klinische Analysegeräte laborübergreifend mit Reinstwasser vom Typ CLRW (ehemals CLSI Typ I).
     
  • MEDICA® Pro: Diese Anlage nutzt UV-Bestrahlung, Mikrofiltration, Rezirkulation und Ionenaustausch für die Bereitstellung von Reinstwasser vom Typ CLRW (vorher CLSI Typ I) für klinische Labore. Das kompakte System eignet sich perfekt für die Versorgung eines großen Analysegerätes oder mehrerer, miteinander verbundener Geräte. Es liefert pro Minute bis zu vier Liter medizinisches Reinstwasser mit einer bestimmten Keimzahl <1 KBE/ml.
     
  • MEDICA EDI: Modernes System zur Versorgung einzelner klinischer Analyser mit Reinstwasser gemäß der CLRW-Anforderung Typ I (Clinical Laboratory Reagent Water). Aus Trinkwasser wird 15 oder 30 Liter Reinstwasser pro Stunde hergestellt. Die integrierte Pulse Technologie (EDI) ermöglicht einen wirtschaftlichen Betrieb bei hohem Wasserbedarf. 
     
  • MEDICA Pro EDI: Die MEDICA Pro EDI versorgt Analyser mit hohem Durchsatz zuverlässig und wirtschaftlich mit Typ 1-Reinstwasser nach CLRW. Die Speisung erfolgt mit Trinkwasser. Dank der Pulse-Technologie (EDI) ist der Betrieb besonders kosteneffizient bei 60 oder 120 l/h und Durchflussmengen bis zu 4 l/min. Das platzsparende Ein-Box-System integriert alle Aufbereitungsstufen, einen 50-Liter-Tank und eine Rezirkulationspumpe zur automatischen Speisung der Analyser über eine Ringleitung. 
     

Vorteile der MEDICA Reinstwassersysteme

  • Kompakte, platzsparende Reinstwassersysteme mit minimalem Platzbedarf
  • Einfache Projektplanung und Systeminstallation
  • Einfacher Betrieb, Kontrolle und selbstüberwachende Software
  • Garantierte, verlässliche Produktionsleistung
  • Garantierte definierte Keimzahl
  • Hohe Bereitstellungskapazität
  • Erweiterbare und skalierbare Systeme
  • MEDICA Reinstwassersysteme inklusive Full-Service-Paket sind auch ohne Anlagenkauf erhältlich - mit dem flexiblen verbrauchsbasierten AQUAservice Pay-per-use
     
Lösungen zur Bereitstellung von Reinstwasser für die klinische und diagnostische Pathologie

Produktdatenblätter, Ausschreibungstexte, Zeichnungen, Fließschemata sowie Betriebs- und Wartungsanleitungen finden Sie im: