Laborwasser

Wasseraufbereitung für Labore, Forschung und Wissenschaft sowie die klinische Diagnostik.

Von Reinstwasseranlagen für einen einzelnen Einsatzort bis hin zu komplexen zentralen Laborwassersystemen - wir bieten die passende Lösung zur Wasseraufbereitung für Ihr Labor. Unser Team verfügt über die nötige Expertise, um Sie in allen Phasen zu unterstützen: von der Planung Ihrer Laborwasseraufbereitung bis hin zu Installation, Validierung und Betrieb. 

Finden Sie heraus, wie wir Ihnen helfen können:

 

Präzision und Exzellenz: Herausforderungen für Laborwasser

water icon

Die absolute Reinheit und Qualität des Wassers für Experimente und Tests mit validen Ergebnissen.

Die Abwesenheit von Bakterien, mikrobiellen Elementen und verschiedenen Rückständen.

Das optimale Verhalten der in Tests verwendeten chemischen Reagenzien.

Wie Veolia Labore mit Wasseraufbereitung unterstützt


Seit über 80 Jahren versorgt die Veolia-Gruppe Fachpersonal und Wissenschaftler:innen mit reinem und sofort nutzbarem Laborwasser. Das Know-how von Veolia Water Technologies und unserer spezialisierten Tochtergesellschaft ELGA Labwater umfasst auch die Produktion und Qualitätskontrolle von Wasser für eine Vielzahl von Anwendungen im klinischen Bereich. 
 

Femme technicienne de laboratoire, en blouse blanche et lunettes de protection, effectuant des tests. Elle tient un tube à essai contenant un liquide
sea water veolia water technologies background

Unser Einsatz für exzellente Technik und anwenderfreundliches Design ist unübertroffen. Dank intelligenter, intuitiver Software lassen sich unsere Anlagen nahtlos in Ihr Labor integrieren und die Qualität unseres Wassers ist garantiert. Unsere normgerechte Laborwasseraufbereitung gibt Ihnen die nötige Sicherheit und ermöglicht unterbrechungsfreie Arbeitsprozesse.

Benutzerfreundlichkeit im Labor steigert die Produktivität. Damit unsere Systeme stets einfach zu bedienen und zu warten sind, stehen Forschung und Entwicklung im Mittelpunkt unseres Handelns. Einfachheit ist die Grundlage für unsere herausragenden Leistungen. Sie erstreckt sich auch auf die Art und Weise, wie unsere Laborwasser-Spezialisten mit Kunden zusammenarbeiten.

Zuverlässigkeit ist die Grundlage für unser Angebot. Unsere spezialisierten Servicetechniker unterstützen Wissenschaftler und Klinik-Personal auf der ganzen Welt mit ihrem Fachwissen.

    Wir bieten:

    • Wasseraufbereitung für Labore.
    • GMP-konforme Laborwasseraufbereitung.
    • Rein- und Reinstwassersysteme für klinische Labore.
    • Reduzierung gefährlicher klinischer Abfälle.

    Anpassbare Lösungen für die Wasseraufbereitung im Labor

    Laborwasser (Reinwasser und Reinstwasser)

    Labore benötigen eine kontinuierliche, zuverlässige Wasserversorgung, die den jeweils erforderlichen Reinheitsgrad erfüllt. Veolia Water Technologies ist ein zuverlässiger und erfahrener Anbieter von hochwertigen Systemen zur Aufbereitung von Reinwasser und Reinstwasser für verschiedenste Labore:

    • Klinisch-pathologische Labore.
    • Akademische Forschungslabore in Universitäten und Instituten.
    • Forschungs- und Entwicklungslabore.
    • Pharmazeutische Labore.
    • Biopharmazeutische Unternehmen.

    Prozesswasser

    Unsere Prozesswasser-Technologien erzeugen aus verschiedenen Speisewasserquellen hochwertiges Wasser für Heizkreisläufe, Kühlung- und Klimatisierung, zur Trinkwasserversorgung und Kesselspeisung. Dabei reduzieren sie den Wasserverbrauch erheblich.

    Labore, die Veolia Laborwasser-Systemen vertrauen

    Façade de l'hôpital de Wuhan en Chine

    Wiederherstellung der Laborwasser-Versorgung von Krankenhäusern in Wuhan

    CHINA
    Das Hubei Provincial Hospital beauftragte Veolia Water Technologies mit der Notfallunterstützung, als am 6. Februar 2020 eine ihrer Laborwasseraufbereitungs-Anlagen ausfiel. Die Klinik war eines von 23 Krankenhäusern, die für die intensive Behandlung von COVID-19-Patienten in Wuhan vorgesehen waren.

    Ein Ausfall des Wassersystems würde das Labor und sogar das gesamte Krankenhaus lahmlegen - eine Katastrophe, die unter keinen Umständen eintreten durfte. Wenpan Zhang, ELGA-Servicetechniker und seit 9 Jahren bei Veolia Water Technologies China tätig, übernahm diese mutige Aufgabe mit einem umfassenden Sicherheits- und Wartungsplan. (Informationen in Englisch)

     

    Entdecken Sie unsere Technologien zur Laborwasseraufbereitung

    Wir bieten kompakte, leistungsstarke und innovative Systeme zur Aufbereitung aller Arten von Laborwasser. Unsere Anlagen erleichtern die Arbeit im Labor, während unser Fachwissen und unsere Serviceleistungen dafür sorgen, dass sich Wissenschaftler auf das konzentrieren können, was ihnen wichtig ist. Durch Qualität, Einfachheit und Zuverlässigkeit wollen wir Ihr Labor kostengünstiger und effizienter machen und die Arbeit angenehmer gestalten.

    Wir liefern Wasser für sämtliche Analyseverfahren: Zellkultur, klinische Biochemie, Atomspektroskopie, Genanalyse, mikrobiologische Analyse usw.
    Je nach Anwendung kann das für Labortests benötigte Wasser unterschiedlich sein: 

    • Reinstwasser Typ 1 (18.2 ㏁)
    • Reinwasser Typ 2 (15 ㏁)
    • Umkehrosmose-Wasser Typ 3
    Rein- und Reinwassersysteme für Labore mit einem Wasserbedarf von 1 bis 720 Litern pro Tag.
    Zuverlässige und platzsparende Systeme zur Erzeugung von Typ 1-Reinstwasser nach CLRW für klinische Analysatoren und Diagnostiksysteme.
    Kompakte zentrale Systeme zur Aufbereitung, Bevorratung und Verteilung von Laborwasser über Ringleitungen.
    Ein hochwertiges & kompaktes System zur Filtration und Desinfektion von Reinwasser.

    Der Weg zu wissenschaftlichen Entdeckungen basiert auf Hingabe und obsessiver Aufmerksamkeit für Details. Bei der Suche nach Erkenntnissen darf es keinen Spielraum für Fehler oder Kompromisse bei der Qualität geben. Wissenschaftler und Forscher müssen sich auf eine benutzerfreundliche Laborwasseraufbereitung verlassen können, die kontinuierlich optimale Reinheit liefern. ELGA ist sich dessen bewusst. Wir haben uns dazu verpflichtet, unübertroffenes Fachwissen, Technologien und Design mit unschlagbarem Service und dauerhafter Qualität zu kombinieren. Damit tragen wir dazu bei, dass die Wissenschaft ohne Unterbrechung Fortschritte machen kann.

    Neil Andrews photo

    Neil Andrews

    Global Market Director

    ELGA Labwater

     

    Kontaktieren Sie Neil Andrews über sein LinkedIn Profil

    Weitere Services rund um Wasser für Labore

    Wir sind Spezialisten für die Entwicklung und Betreuung von Laborwasser-Systemen. Das einzigartige ELGA Produktdesign hat uns internationale Anerkennung und Auszeichnungen eingebracht. Nach dem Anlagenkauf unterstützen ELGA Servicetechniker Labore, Wissenschaftler und das Gesundheitswesen flächendeckend mit ihrem Fachwissen. Und die digitale Leistungsüberwachung der Laborwasseraufbereitung mithilfe von Hubgrade stellt unterbrechungsfreie Arbeitsabläufe sicher. 

    Unsere flexiblen, kostengünstigen Servicevereinbarungen mit kurzen garantierten Reaktionszeiten minimieren Ausfälle. Für den unwahrscheinlichen Fall einer Störung sind unsere Techniker zur Stelle, bis das Problem gelöst ist.

    Die präventive und regelmäßige Wartung und Kalibrierung Ihrer Laborwasser-Systeme erhält die optimale Anlagenleistung. Unser AQUAservice-Team versorgt Sie zudem zuverlässig mit Ersatzteilen und Verbrauchsmaterialien - auch über unseren Online-Shop.

    Eine Kombination aus digitalen Tools und Know-how, die Ihre Laborwasser-Aufbereitung intelligenter, sicherer und nachhaltiger macht.
    Wir bieten zahlreiche Dienstleistungen für installierte Anlagen: technische Unterstützung, Ersatzteile, Verbrauchsmaterialien, vorbeugende Wartung und vieles mehr.
    Mit ein paar Klicks können Sie Original-Verbrauchsmaterialien online bestellen - rund um die Uhr und von überall. Sie sparen 10% auf Ihre erste Bestellung und 3% dauerhaft.
    Unsere Servicetechniker wechseln vor Ort das verbrauchte Harz Ihrer Ionenaustauscher gegen frisches aus. Und mit unseren Regenerations-Gutscheinen sparen Sie Geld.

    FAQ zu Laborwasser

    Was ist Reinstwasser?

    Reinstwasser ist Wasser, das gemäß hoher Spezifikationen gereinigt wurde. Das Wasser enthält standardmäßig nur H2O sowie eine ausgewogene Anzahl von H+ und OH- Ionen. Es hat einen spezifischen Widerstand von 18,2 MΩ cm, einen TOC-Wert <10 ppb und eine Keimzahl <10 KBE/ml. Um als Reinstwasser eingestuft zu werden, dürfen außerdem keine nachweisbaren Endotoxine enthalten sein. Dieser Reinheitsgrad macht es zu einer perfekten Reagenz für die Laborarbeit.

    Warum sollten Sie sich über Verunreinigungen in Ihrem Laborwasser Gedanken machen?

    Wasser-Verunreinigungen wie Partikel, organische und anorganische Verbindungen, Mikroorganismen und Bakterien sowie gelöste Gase können viele wissenschaftliche Anwendungen stören. In hochempfindlichen Verfahren wie HPLC, LC-MS, GC-MS, GFAAS, PCR, Säugetierzellkulturen oder in klinischen Analysen drohen dann verfälschte Test-Ergebnisse oder Schäden an Analysegeräten. Daher ist Reinstwasser (auch als Typ 1-Wasser bezeichnet) eine wichtige und kritische Reagenz für Labore, denn es erreicht den theoretisch idealen Reinheitsgrad: 18.2 MΩ.cm, TOC < 10 ppb, Bakterien <10 KBE/ml, Endotoxine <0.03 EU/ml, Nukleasen und Proteasen nicht nachweisbar.

    Wie wird Laborwasser hergestellt?

    Bei der Laborwasseraufbereitung durchläuft das Wasser eine Reihe von verschiedenen Verfahren, z.B. Filtration, Umkehrosmose, Aktivkohlefiltration, Ionenaustausch, UV-Behandlung und Ultrafiltration. Mit jedem Aufbereitungsschritt werden die Verunreinigungen im Wasser weiter reduziert und der Reinheitsgrad steigt. Die Dauer dieses Prozesses hängt von der Qualität des Ausgangswassers und der erforderlichen finalen Laborwasser-Qualität (Reinstwasser Typ 1, Reinwasser Typ 2 oder Umkehrosmose-Wasser) ab. Sobald alle unerwünschten Verunreinigungen entfernt sind, kann das Laborwasser entweder sofort verwendet oder bis zur Verwendung gelagert werden.