Techno Business Units

  • ANOXKALDNES
  • AQUAFLOW
  • BIOSOLIDS
  • BIOTHANE
  • EVALED
  • HYDROTECH
  • IDRAFLOT
  • IDRASCREEN
  • PMT

COPLATOR™

Profilbahnenbelüfter

Sauerstoffanreicherung und Kohlendioxidabscheidung sind wichtige Prozessschritte der Trinkwasseraufbereitung. Die hocheffizienten Profilbahnenbelüfter von Krüger erledigen diese Aufgaben äußerst wirtschaftlich.

Nutzen

  • geschlossenes und kompaktes System
  • hohe Effizienz
  • keine Energiekosten für die Durchlüftung
  • geringer Platzbedarf
  • hohe Durchflussmenge von 20 m³/h bis beliebig
  • geringer Wartungsaufwand
  • leichte Steuerbarkeit
  • problemlose Lastwechsel möglich

 

Anwendungen für Profilbahnenbelüfter

  • Sauerstoffanreicherung: Oxidation von Eisen und Mangan
  • Entsäuerung: Entfernung von Kohlenmonoxid
  • Entfernung von chloriertem Kohlenwasserstoff
  • Methanentfernung
  • Beseitigung von Geruchsstoffen


Umfassende Betriebserfahrungen aus über 40 Anlagen belegen den geringen Wartungsaufwand.

Trinkwasserentlüftung
 

 

Für die meisten Wasserwerke, die Grundwasser nutzen ist die Belüftung von Trinkwasser zur Sauerstoffanreicherung oder zur Kohlendioxidentfernung ein zentraler Prozessschritt in der Trinkwasseraufbereitung.

Sauerstoffanreicherung und Kohlendioxidreduktion sind wesentliche Voraussetzungen für weitere Behandlungsschritte wie die Entfernung von Eisen und Mangan.

Die Grafik zeigt einen Vergleich verschiedener Verfahren zur Wasserentsäuerung mit dem COPLATOR-Verfahren.

 

 

 

 

Coplator® -Verfahren

Der COPLATOR® Profilbahnenbelüfter ist ein Turm aus Edelstahl oder Kunststoff. Die wichtigsten Komponenten sind PET-Schienen, die in einer Belüftungskammer hängen und gemäß der KTW-Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialien im Kontakt mit Trinkwasserdeutschen zugelassen sind.

Über der Belüftungskammer wird das zu belüftende Wasser durch eine Lochplatte konstant auf den Profilbahnen verteilt. Das Wasser fließt von oben nach unten durch den Coplator und trägt aufgrund des Injektoreffekts Luft mit sich.

Zwischen den in Fließrichtung des Wassers eingebauten welligen Kunststoffplatten findet bei starkem Durchmischen von Luft und Wasser ein intensiver Stoffwechsel statt.

In einem Auffanggefäß unterhalb der Coplator-Kammer erfolgt die automatische Trennung von Luft und Wasser. Danach ist das Wasser in der Regel mit Sauerstoff gesättigt.
 

Mehr als 40 Referenzen

Der COPLATOR® Profilbahnenbelüfter ist ein international vielfach bewährtes Verfahren, das in Deutschland entwickelt wurde.

PDF
Coplator (18.47 MB)