Verdampfer mit mechanischer Brüdenverdichtung EVALED RVF 25 von Veolia

Abwasser-Recycling für ein Pharma-Unternehmen

Trink- und Abwasserkosten reduzieren mit Verdampfungsanlagen
Creme in einer Dose

Kunde: Pharma-Unternehmen

Der Kunde ist ein führender  Hersteller von pharmazeutischen und medizinischen Geräten sowie Hygieneprodukten und verfügt über mehr als 250 Produktionsstätten auf der ganzen Welt. Die Produktion in Italien läuft rund um die Uhr und konzentriert sich auf die Produktion von Flüssig- und Creme-Kosmetik für das Gesundheitswesen


Anforderung: Kosten senken mit Abwasserrecycling

Der Kunde suchte nach einer wirksamen Lösung, mit der einerseits der Wasserverbrauch und gleichzeitig die Menge an Schlamm aus den physikalisch-chemischen Anlagen gesenkt werden kann. Damit erwartete sich der Kunde eine effektive Reduzierung der Wasser- und Abwasserkosten.


Vakuumverdampfer EVALED PC R von Veolia
Vakuumverdampfer EVALED PC R: ideal für die Aufbereitung kleiner Abwasservolumen

Lösung: EVALED Verdampferanlagen 

Um die Ziele des Kunden effizient zu erreichen, sollte das Abwasser mittels Verdampfung behandelt werden. Veolia lieferte zwei EVALED Verdampferanlagen: eine mechanische Brüdenkompression mit Umlaufverdampfer vom Typ RV F 30 und einen Wärmepumpen-Vakuumverdampfer mit Schaber vom Typ PC R 4: 

  • Der Verdampfer mit mechanischer Brüdenverdichtung EVALED RV F wurde entwickelt, um das Abwasservolumen und die Entsorgungskosten zu reduzieren und dabei zu helfen, die Grenzwerte von Umweltvorschriften leichter einzuhalten. Ideale Verwendung findet die Anlage, wenn große Abwassermengen behandelt werden müssen, die sonst zu erheblicher Verschmutzung, Ausfällungen oder Kristallbildung führen.
     
  • Der Vakuumverdampfer EVALED PC R ist zur Herstellung eines Konzentrats mit einer hohen Endkonzentration und eines Destillats mit geringer Leitfähigkeit ausgelegt. Die Verdampferanlage ist gut geeignet, wenn das Abwasser einen hohen Gehalt an gelösten oder suspendierten Feststoffen aufweist. Idealen Einsatz findet die Anlage, wenn das Abwasser wie in diesem Fall bereits vorkonzentriert ist oder wenn die täglichen Mengen relativ gering sind oder das Konzentrat recycelt werden soll.

Verdampfer EVALED RV F: Zur energieeffizienten Reinigung industrieller Abwässer mit hohen Abfallkonzentrationen

Ergebnis: 97% Wasserwiederverwendung

 

  • Dank der EVALED Verdampferanlagen können 97 % des Wassers wiederverwendet werden.
  • Durch Vakuumverdampfung entsteht dabei 95% weniger CO2 im Vergleich zu herkömmlichen Verdampfern.
  • Mit einem Konzentrationsfaktor von 40 reduzieren die EVALED-Verdampfer die Mengen des Abwasser-Schlamms und damit die entsprechenden Entsorgungskosten deutlich. Der Return on Investment lag bei 15 Monaten.

Alles remote unter Kontrolle

Dank der personalisierten EVA-Link-Schnittstelle können die EVALED Verdampferanlagen von jedem Ort aus überwacht und ihre Leistung durch Anpassung von Parametern und Programmen optimiert werden. Die Fernsteuerung ermöglicht außerdem eine sofortige Hilfe zur Lösung von Problemen, eine regelmäßige Kontrolle, die Optimierung von Berichten sowie ein regelmäßiges Backup von Änderungen der Anlagendaten und der Software.


Download

PDF
Referenz: Abwasserrecycling mit Verdampfung für ein Pharmaunternehmen (1.2 MB)

Haben Sie Fragen?