Techniker wartet und inspiziert Anlage

Hygienic Design und Digitalisierung

Hygienisch sicher und intelligent produzieren

Hygienegerecht konzipierte Anlagen, einfache Reinigung, Vermeidung von Kontaminationen im Produktionsprozess, Ressourcen sparen, Produktqualität sichern und gleichzeitig Kosten senken - für all das steht Hygienic Design heute. Doch welchen Mehrwert können digitale Dienstleistungen bei der hygienischen Produktion noch bieten?

Hygienic Design ist bei der Produktion von Lebensmitteln und Getränken nicht mehr wegzudenken. Es verhindert, dass Mikroorganismen oder Verunreinigungen jeglicher Art ein Lebensmittel belasten können. Durch die entsprechende Konstruktion werden beispielsweise Toträume vermieden, was u.a. die Reinigung erleichtert. Das wiederum spart Ressourcen wie Wasser oder Chemikalien zur Reinigung und damit indirekt auch wieder Energie. Auch das eingesetzte Material leistet seinen Beitrag zu einem hygienischen Produktionsprozess, wenn es langlebig und vor allem gegenüber Laugen unempfindlich ist.

Da die Ansprüche in Bezug auf Reinheit und Sauberkeit, ganz besonders in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, sehr hoch sind, ist Hygienic Design traditionell hier sehr gefragt. Doch nicht nur die hygienische Bauweise und die passenden Komponenten spielen eine wichtige Rolle für die Unbedenklichkeit des Endprodukts. Es ist im laufenden Betrieb absolut wichtig, die hohe Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln auch kontinuierlich sicherzustellen. Schließlich kommen die Kunden mit dem Endprodukt nicht nur in Kontakt, sondern verzehren es auch und erwarten daher eine einwandfreie Qualität und Sicherheit des Lebensmittels - jederzeit.

Effizient, nachhaltig, sicher, digital - auch dafür steht bei Veolia Hygienic Design, da wir unsere Erfahrung im Anlagenbau mit einem digitalen Serviceangebot kombinieren. Die Service-Plattform “Hubgrade” verbindet digitale Service-Tools zur Anlagenüberwachung und Leistungsmessung mit Veolias Know-how aus über 130 Jahren Wasseraufbereitung. Das macht die Produktion unserer Kunden smarter, sicherer und nachhaltiger.

Welche Rolle spielen digitale Dienstleistungen bei der Produktqualität?

Durch digitale Dienstleistungen entstehen noch höhere Hygiene- und Leistungsergebnisse. Digitale Überwachung bedeutet zunächst, dass der Status der Wasserqualität und aller Komponenten der Aufbereitung, die an die Hubgrade IIoT-Plattform angebunden sind, jederzeit minutengenau eingesehen werden kann. Zusätzlich können manuell erfasste oder im Labor analysierte Qualitäts-Messergebnisse in das Portal hochgeladen werden. Daraus können individuelle KPIs für den Produktionsbetrieb festgelegt und ebenso ggf. angepasst werden. Davon leiten sich dann zum Beispiel optimierte Reinigungszyklen und auf die Produktionsplanung abgestimmte Unterbrechungen zu Wartungszwecken ab.

Je effizienter Reinigung und Wartung abgestimmt werden und je exakter die Produktion überwacht ist, desto wirtschaftlicher ist auch der Anlagenbetrieb. Dadurch werden auch der Verbrauch von Wasser, Chemikalien und Energie effizienter und gegebenenfalls notwendige Wartungsmaßnahmen zeitlich optimiert und besser planbar. Das alles zahlt sich vor allem bei den Themen Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit aus.

Außerdem können durch eine sorgfältige Analyse der exakten Anlagendaten die Ursachen von Problemen, wie zum Beispiel eine falsche Dosierung oder eine geminderte Qualität von Membranen oder Chemikalien, frühzeitig ermittelt werden. Der Status des hygienischen Designs wird mit den digitalen Services somit jederzeit transparent sichtbar - von überall aus. Digitale Dienstleistungen sorgen also auch für mehr Sicherheit.

Was hat Digitalisierung mit Service zu tun?

Daten machen noch keine Erkenntnis. Daher müssen die gesammelten Daten verarbeitet und sinnvoll verknüpft werden. Genau dafür sorgt Hubgrade mit unterschiedlichen Angeboten. Darüber hinaus liefern diese Daten auch den Ausgangspunkt für alle möglichen Trendberechnungen und Analysen.

Doch Eines steht fest: Höchste Hygiene braucht auch einen zuverlässigen Service im realen Leben. Deswegen können Veolia-Expert:innen dank Hubgrade je nach Bedarf parallel die individuellen Leistungsindikatoren (KPIs) wie Wasser-, Energie- und Materialfluss sowie die Komponenten-Daten an unterschiedlichen Standorten zusätzlich überwachen, analysieren und in Notsituationen entsprechende Lösungen für Kunden aus der Ferne vorbereiten.

Auch proaktive Maßnahmen können so gemeinsam geplant werden. Dabei werden sowohl alle energierelevanten Daten erfasst, als auch die Produktionsdaten zu Wasser und Abfallströmen sorgfältig berücksichtigt. Somit erhalten Kunden eine Transparenz über die gesamte Ressourceneffizienz von einem oder mehreren Standorten - damit können Anlagen stets am optimalen Betriebspunkt betrieben werden und Einsparpotenziale werden sichtbar.

Wie kann Hygienic Design nachhaltig funktionieren?

Geschäftskontinuität und Sicherheit sind für die Wasseraufbereitung das allerwichtigste. Unsere Kunden erwarten schließlich, dass Produkte und Services immer verfügbar und abrufbar sind. Probleme müssen frühzeitig erkannt und behoben werden - dies wird durch unsere Erfahrungen im Umgang mit Hygienic Design und dem Service-Tool Hubgrade möglich. Das gilt auch bei den Themen Betriebskosten und Nachhaltigkeit.

Nur wer exakt weiß wie die Anlage reagiert, was sie benötigt, um effizient zu laufen und ihren genauen Status kennt, kann Wasserverluste zuverlässig vermeiden, spart Energie und Reinigungsmittel. Somit können hygienegerecht konzipierte Anlagen und die digitale Nutzung aller verfügbaren Daten, das nachhaltige Management der gesamten Wasseraufbereitungssysteme auf ein völlig neues Level heben.

Der ressourcenschonende Betrieb hat immer häufiger massiven Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit des gesamten Produktionsprozesses, da Wasser, Energie und Entsorgung zunehmend höhere Kosten verursachen. Hygienic Design und nachhaltige Prozessführung schließen sich aber nicht gegenseitig aus, sondern müssen exakt austariert werden - richtig zuverlässig schaffen das nur digitale Service-Tools.

Wie werden mit digitalen Tools Systeme effizienter und ökologischer?

Durch die Kombination aus hygienegerecht konzipierten Anlagen, mit der kontinuierlichen datengestützten online Kontrolle sowie der Fachkompetenz der Veolia-Mitarbeitenden, identifizieren Sie in Echtzeit den idealen Betriebspunkt für jede Anlage. So werden kontinuierlich optimierte und an Ihre Prioritäten angepasste Lösungen zur Verfügung gestellt. Das verleiht Ihrer Anlage zuverlässige Hygiene, Nachhaltigkeit und eine lange Lebensdauer.

Auch wenn die Welt sich stetig verändert - Wasseraufbereitung bleibt für Menschen, Unternehmen und die Industrie von entscheidender Bedeutung. Hubgrade und Hygienic Design machen Ihre Ressourcen intelligenter und verbinden Sie schon heute mit der Zukunft der Wasseraufbereitung.

Die Vorteile von Hubgrade auf einem Blick:

  • SICHERHEIT DURCH TRANSPARENZ
    Der Blick aufs Ganze: Die gesammelten Daten werden mittels Effizienz-KPIs ständig analysiert, somit können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.
     
  • PROAKTIVES ALARM-MANAGEMENT
    Wissen bevor etwas passiert um rechtzeitig handeln zu können. Dafür sorgt ein dynamisches Alarm-Management.
     
  • EFFIZIENZ DURCH ECHTZEITANALYSE
    Durch die Online-Anbindung können die Daten in Echtzeit ausgewertet werden, Abweichungen werden sofort erkannt.
     
  • EXPERTENWISSEN NUTZEN
    Gemeinsam mit Veolia Expert:innen können alle Gefahren und Einsparpotenziale identifiziert und Maßnahmen umgesetzt werden - Jederzeit und von überall aus.
     
  • AUTOMATISCHES REPORTING
    Das online Reporting entspricht den aktuellen Anforderungen aus relevanten Normen und Gesetzen, z.B. ISO 50001 und fungiert als digitales Betriebstagebuch.
     
  • MODULARER AUFBAU
    Hubgrade bietet die Möglichkeit, verschiedene Leistungen mittels unterschiedlicher Servicepakete individuell und umfänglich zu nutzen.
     
  • OFFENES SYSTEM
    Immer auf dem neuesten Stand der Technik dank hardware­unab­hängigem Cloud-System und offenen Schnittstellen.

  
Bleiben Sie informiert!

Alles über wichtige Normen, neue Technologien und smarte Lösungen für Ihre Wasseraufbereitung.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Hubgrade
Ab sofort können alle Betreiber von Wasseraufbereitungsanlagen unsere digitale Service-Leistung HUBGRADE über einen Testzeitraum von drei Monaten gratis in Anspruch nehmen* – ohne Kaufbindung oder anschließende Verpflichtungen.
Die notwendige Hardware HUBGRADE Link wird von uns leihweise zur Verfügung gestellt
Service
Hier finden Sie all unsere Service Angebote, von mobilen Lösungen bis zu digitalen.
Service
Unsere digitalen Services erleichtern das Management Ihrer Wassertechnik & optimieren Leistung, Kosten sowie Verfügbarkeit. Jetzt informieren & testen!

  
Bleiben Sie informiert!

Alles über wichtige Normen, neue Technologien und smarte Lösungen für Ihre Wasseraufbereitung.