Wasseraufbereitungsanlage

Neue Maßstäbe an Design und Sicherheit - SIRION Advanced

Wasseraufbereitung durch Umkehrosmose ist in vielen Bereichen ohne Alternative. Während sich die Anforderungen an moderne Anlagen stets weiterentwickeln, verschärfen sich gleichzeitig auch die gesetzlichen Vorgaben wie beispielsweise Brandschutzverordnungen. Neue Anlagen müssen damit mehr leisten als nur Wasser aufzubereiten.

Sirion Advanced Seitenansicht

Für unser Auge sind geordnete Formen und klare Strukturen immer ansprechend. Sie vermitteln Übersicht und Ordnung von komplexen Prozessen. Anlagen zur Wasseraufbereitung sind heute ingenieurtechnische Höchstleistungen, die aber den Ansprüchen derjenigen entsprechen müssen, die sie benutzen. Unser VEOLIA Water Technologies Team optimiert daher von der Optik bis zur digitalen Benutzeroberfläche und Bedienung unserer Anlagen fortwährend alle Systeme.

Mit unserer Wasseraufbereitungsanlage SIRION™ Advanced setzen wir nicht nur im Design neue Maßstäbe. Ausgewählte Materialien wie Edelstahl und Polypropylen (PP) lassen die Anlage zum Blickfänger werden. Doch es steckt noch mehr in diesen Werkstoffen, als man auf den ersten Blick vermuten mag.

Hygiene und Zuverlässigkeit - die Vorteile von Edelstahl und Kunststoffen

Die Wahl der richtigen Materialien spielt nicht nur für das Aussehen eine wichtige Rolle, auf Faktoren wie Hygiene, Betriebssicherheit und immer öfter auch Brandschutz wirken sich die Baustoffe direkt aus. Edelstahl punktet vor allem durch seine Einsatzmöglichkeiten in hygienisch sensiblen Umgebungen dank seiner keimfreien Oberfläche und ist als rostbeständiges Material eine ideale Ergänzung im Zusammenspiel mit verschiedenen Kunststoffen.

Gegenüber Metallen verfügen hochwertige Kunststoffe über die wichtigen Eigenschaften wie Flexibilität, absoluter Korrosionsbeständigkeit und eine reibungsfreie Oberfläche. Außerdem sind sie überaus leicht - was den Transport und die Produktion von beispielsweise Kunststoffverrohrungen deutlich einfacher macht. Edelstahl und Kunststoff sind also die perfekten Partner in der Wasseraufbereitung.

Dennoch ist nicht jeder Kunststoff gleich. Die Wassertemperatur mit der das verbaute Material in Berührung kommt wirkt sich beispielsweise auch auf das sogenannte “Leaching” aus (zu deutsch: Auslaugung oder Auswaschung). Denn es können immer auch kleine Bestandteile des Werkstoffes in das Wasser abgegeben werden die als TOC-Wert (= Extrahierbarer gesamt-organischer Kohlenwasserstoffgehalt) messbar sind. Je niedriger dieser liegt, umso hochwertiger das Material. Daher ist die Wahl des passenden Kunststoffes für die Verrohrung absolut wichtig. Dieser TOC-Wert ist bei Materialien wie PVC (polyvinylchlorid) relativ gering und wird von PP sogar noch getoppt.

Sicherheit und Brandschutz - die Vorteile von PP

Ein weiterer Aspekt liegt in der Sicherheit im Brandfall. Auch für Umkehrosmosesysteme gelten mittlerweile strenge Vorgaben an den Brandschutz. Die Hitzeleitfähigkeit von Kunststoffverrohrungen ist absolut gering und eine elektrische Leitfähigkeit liegt gar nicht erst vor. So ist unsere neueste Generation der Umkehrosmosen SIRION™ Advanced nicht nur nach aktuellen Brandschutzvorgaben designt, wir haben vor allem die Vorteile des hochwertigen Kunststoffes Polypropylen (PP) perfekt genutzt.

Denn unter allen Kunststoffen weist PP eine höhere Steifigkeit, Härte und Festigkeit auf als andere, ohne dabei seine elastischen Vorzüge zu verlieren. Zudem ist es absolut beständig gegenüber Mikroorganismen, physiologisch unbedenklich, geruchlos und absolut hautverträglich. Deshalb kommt diesem hochwertigen Kunststoff in der Medizin und Pharmaindustrie eine besondere Rolle zu. Kurzum: PP erfüllt sämtliche Hygieneaspekte und ist also ideal geeignet für den Einsatz im Kontakt mit Wasser.

Die gute chemische Beständigkeit von PP rundet die Eigenschaften der SIRION™ Advanced Baureihe ab. Die hohe Resistenz gegenüber vielen Säuren, Laugen und Lösungsmitteln erleichtert die Reinigung. Damit ist unsere neueste Umkehrosmose nicht nur schön anzusehen, sondern ist durch ihre hochwertige Verarbeitung auch ideal geeignet im Einsatz von sensiblen Branchen die beispielsweise mit Lebensmitteln oder medizinisch- pharmazeutischen Produkten zu tun haben.

Hier finden Sie weitere ausführliche Details zur SIRION™ Advanced Baureihe. Oder nehmen Sie direkt Kontakt bei speziellen Fragen mit uns auf.

Zum Thema Umkehrosmose im Krankenhaus, empfehlen wir Ihnen außerdem die Aufzeichnung unseres Webinars.

  
Bleiben Sie informiert!

Alles über wichtige Normen, neue Technologien und smarte Lösungen für Ihre Wasseraufbereitung.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Umkehrosmosen
Bei der Wasseraufbereitung mit modernen Umkehrosmose-Anlagen sind Leistungsstärke, Betriebskosten und Umweltfaktoren wichtige Themen.
Service
Erleichtern das Management Ihrer Anlagen und optimieren Leistung, Kosten sowie Verfügbarkeit.
Technologie
Wasser- und energiesparende Entsalzung von Trinkwasser, Brauchwasser und Prozesswasser.