Schwimmbadwasser nach DIN 19643

Veolia Water Technologies bietet Fachplanern, Betreibern und Bauherren von privaten und öffentlichen Schwimmbädern die Sicherheit einer einwandfreien und zuverlässigen Wasseraufbereitung. Ausgereifte BERKEFELD® Anlagentechnik, 125 Jahre Erfahrung und unser kompetenter Service vor Ort garantieren perfekte Beckenhygiene ohne Chlorgeruch und einen unterbrechungsfreien Betrieb. Wir liefern die komplette Schwimmbadtechnik und ein umfangreiches Programm an Badespaßattraktionen aus einer Hand.

Richtlinien für Schwimmbadwasser

DIN 19643, Teil 1–4

Ausgabe 11/2012 (öffentl. Bäder)

DIN EN 16713, Teil 1–3

private Bäder (Entwurf)

TVO

Trinkwasserverordnung

UVV

Unfallverhütungsvorschriften

Anforderungen der DIN 19643

Der Betreiber eines öffentlichen Bades ist gemäß DIN 19643 verpflichtet, die wichtigsten Wasserwerte zu messen und zu dokumentieren. 

 

Einheit

Richtwert

pH-Wert

 

6,5 – 7,2

Freies wirksames Chlor

mg/l

0,3 – 0,6

Gebundenes Chlor

mg/l

< 0,2

Säurekapazität KS4,3

mmol/l

> 0,7

Trihalogenmethan (THM)

μg/l

< 20,0

Summe Chlorit und Chlorat

mg/l

< 30,0

Zur Einhaltung dieser Werte dienen unsere Mess- und Regelanlagen, die Dosieranlagen für Flockungsmittel, Desinfektion und pH-Wert-Korrektur. Zur Unterstützung des Betreibers bei der Einhaltung seiner Dokumentationspflicht bieten wir von der automatischen Datenspeicherung bis hin zur Fernüberwachung kundenspezifische Lösungen an.

Unsere Leistungen - Ihre Vorteile

  • Anpassung der Technik bei Sanierungen und Neubauten an örtliche Gegebenheiten
  • Ausarbeitung individueller Lösungen bei der Gesamtplanung der Schwimmbadtechnik
  • Beratung über Wasseraufbereitungsverfahren und Empfehlung der optimalen Technik für den einzelnen Bedarfsfall
  • Auswahl der Anlagen nach Energieeffizienz
  • Senkung der Betriebskosten
  • Hohe Verfügbarkeit und lange Lebensdauer der Anlagen und Komponenten
  • Verhinderung von Legionellenbefall im gesamten Kreislauf
  • Desinfektion ohne Chloratpotential

Ultrafiltration für Therapiebecken

Ultrafiltrationsanlage für Therapiebäder von Veolia Berkefeld

Seit Inkrafttreten der DIN 19643 kann bei Verwendung von Ultrafiltrationsanlagen die Desinfektion durch Ozon entfallen. Hierdurch werden erhebliche Investitionskosten gespart bei gleichzeitig bester Filtration und Desinfektion.

BERKEFELD® bietet hier fertig konfektionierte Anlagen in allen Baugrößen und Leistungsbereichen an. Die Anlagen arbeiten vollautomatisch und können auf Wunsch online überwacht werden.

Hygiene-Filter für Hotelbad & Bewegungsbecken

Dem Thema Legionellen wird im Schwimmbadbereich immer größere Beachtung geschenkt. Auf Grund strengerer Vorgaben kommt es immer häufiger zu Badschließungen durch die Gesundheitsämter.

Mit den totraumfreien, IWW-geprüften BERKEFELD® Hygiene-Filtern bieten wir höchste Sicherheit vor Verkeimungen und damit eine optimale Verfügbarkeit des Schwimmbades.

Attraktionen und Einbauteile

Whirlpool - Schwimmbad-Attraktionen von Veolia Berkefeld

Immer wieder stellt sich in der Planungsphase die Frage, welche Attraktionen in einem Bad erforderlich bzw. unverzichtbar sind. Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam individuelle Lösungen.

Im Privatbad bieten sich auf Grund der häufig geringen Beckenabmaße Gegenstromschwimmanlagen an. Dies erhöht den Mehrwert eines kleinen Beckens erheblich. Unterwasserlampen, Schwalldusche und Massagedüsen vervollständigen das hochwertige Privatbad.

Im Hotel- und Wellnessbad erhöhen Attraktionen wie Schwalldusche, Massagedüsen, Luftsprudelliegen, Gegenstromschwimmanlagen sowie Unterwasserbeleuchtung mit LED und Farbwechsel die Attraktivität. Für eine optimale Beckenhydraulik sind maßgeschneiderte Beckeneinbauteile unverzichtbar.

Teilen