Softdrinks-Hersteller, Ägypten: Mehr Wasser für die Produktion

Mithilfe einer effizienten und nachhaltigen BERKEFELD PurBev® Anlage erhöhte ein Softdrinkhersteller seine Produktion, um die gestiegenen Verkaufserfolge zu unterstützen.

Kunde

Unser Kunde gehört zu einem der größten Produzenten von Softdrinks weltweit. Das Unternehmen ist der Anker für die Aktivitäten des Konzerns in Nordafrika, einem der vielversprechendsten und wichtigsten Märkte.

Zur Unterstützung der Verkaufserfolge erweitert der Kunde seine Produktionskapazitäten in Ägypten und investiert in modernste Abfülltechnologien.

Anforderungen

Für die Erweiterung der Produktion von kohlensäurehaltigen Softdrinks in Kairo benötigt der Kunde eine neue Wasseraufbereitungsanlage mit einer Kapazität von 200 m3/h. Das Ziel ist eine effiziente und nachhaltige Aufbereitung mithilfe der besten verfügbaren Technologien unter Berücksichtigung der internationalen Systemdesign-Standards des Unternehmens.

Lösung

Das hygienische BERKEFELD PurBev® Prozess-Design von Veolia erfüllt die Vorgaben des Kunden in Bezug auf Membransysteme mit Mehrfach-Barrieren und Nachhaltigkeit:

  • Rückhaltung von Verunreinigungen im Rohwasser durch Umkehrosmose
  • Vermeidung der Bildung von Desinfektionsnebenprodukten
  • Nachbehandlung ohne Chlor

Die neue Wasseraufbereitungs-Lösung wurde 2015 installiert, dabei wurde die bestehende Anlage berücksichtigt. Seit 2016 ermöglicht das neue System die Steigerung der Softdrinks-Produktion.

Vorteile

  • Höchste Produktqualität & Produktsicherheit
  • Maximale Anlagenverfügbarkeit
  • Ökonomischer Betrieb
  • Reduzierter Verbrauch von Chemikalien, Wasser und Energie
Teilen