Brauerei: Flusswasserklärung für die Getränkeproduktion

Die neue Actiflo-Anlage zur Klärung von Flusswasser für die Getränke-Herstellung verdoppelte die Leistung bei nur 60% der Standfläche.

Kunde

Der Endkunde ist eine in Südwestafrika ansässige Brauerei, die Bier und Softdrinks für den afrikanischen Markt produziert. Zur Steigerung der Kapazitäten beauftragte die Brauerei einen europäischen Technologiespezialisten mit der Modernisierung und Erweiterung der Produktionsanlagen. Berkefeld, Teil von Veolia Water Technologies, übernahm in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Planung, Bau und Inbetriebnahme einer optimierten Trinkwasseraufbereitung.

Aufgabe

Trinkwasserklärung mit Actiflo von Veolia Berkefeld

Die Kapazität der Trinkwassererzeugung für die Getränkeproduktion sollte erhöht werden. Zur Klärung des Rohwassers aus einem Fluss wurden bisher Lamellenklärer eingesetzt. Diese Anlagen sollten im Zuge der Modernisierung ersetzt bzw. ergänzt werden. Die neue Voraufbereitung sollte einen Großteil der Partikel und organischen Rückstände aus dem Flusswasser entfernen und dabei möglichst kompakt, wirtschaftlich und auch bei starken Schwankungen der Rohwasserqualität stabil sein.

Lösung

Actiflo zur Klärung von Flusswasser (links) - Veolia Berkefeld
Actiflo®-Anlage zur Klärung von Flusswasser (links neben dem Altsystem)

Eine Actiflo®-Anlage zur Flockung und Sedimentation unter Einsatz von patentiertem Mikrosand sorgt für die Klärung des Flusswassers. Der Mikrosand begünstigt die Bildung von sehr großen Flocken, die sich schneller absetzen. Das Verfahren entfernt u. a. bis zu 99% der Schwebstoffe, Trübung und Algen sowie bis zu 80% des TOC-Gehalts. Die Leistung des Systems beträgt 150m3/h und ist damit etwa doppelt so hoch wie die der Altanlage bei einer um 40% kleineren Standfläche (15m2). Der Mikrosand senkt den Chemikalien-Bedarf um bis zu 50% und macht den Prozess unanfällig gegenüber schwankenden Rohwasser-Paramentern. Die Qualität des geklärten Wassers wird anschließend durch Sand- und Aktivkohlefiltration weiter verfeinert.

Vorteile

  • Doppelte Leistung (150m3/h)
  • Nur 60 % der Standfläche (15m2)
  • Schnell: nur 13 min Klärzeit
  • Sehr stabiles Verfahren
  • Umweltschonend & wirtschaftlich
  • Erleichterter Betrieb
Teilen