Kreislaufwasser-Aufbereitung BerkeSELECT

BerkeSELECT-Anlagen dienen der kontinuierlichen Aufbereitung von Kreislaufwasser in Heizungsanlagen und Prozesswasser- oder Kühlkreisläufen. Das Kreislaufwasser wird dabei je nach Bedarf filtriert und enthärtet oder entsalzt bzw. alkalisiert. Die flexiblen Anlagen kommen insbesondere in der Heizungswasser-Aufbereitung zum Einsatz. Hier garantieren sie die normgerechte Befüllung, Aufbereitung und Nachspeisung von Heizungswasser gemäß VDI 2035. Der Einbau ist empfehlenswert für Anlagen mit einer Leistung ab 50 kW und immer dann, wenn in ein bestehendes älteres Heizungssystem eine neue Kesselanlage eingebaut wird. 

NEU: Kreislaufwasser-Aufbereitung BerkeSELECT plus

mit integrierter Entgasung

BerkeSELECT plus für VDI 2035-Heizungswasser von Veolia Berkefeld

Komplettes System zur Heizungswasseraufbereitung, welches die Funktionen Enthärtung, Entsalzung, Alkalisierung, Filtration mit einer integrierten Entgasung vereint. Das System kann zur Befüllung, Nachspeisung und Kreislaufaufbereitung eingesetzt werden, sodass keine weiteren Aufbereitungskomponenten benötigt werden. Betrieb bis max. 6 bar und 90 °C möglich.

  • Befüllung, Nachspeisung und Kreislaufaufbereitung plus Entgasung
  • Anpassung der Betriebsweise an jedes Heizungssystem möglich
  • Betriebsdatenaufzeichnung auf SD-Karte
  • Differenzdrucküberwachung

Modelle:

  • BerkeSELECT plus:
    Umwälzleistung 6 m3/h, Nachspeiseleistung 1 m3/h
  • BerkeSELECT plus mit pH-Messung: 
    Umwälzleistung 6 m3/h, Nachspeiseleistung 1 m3/h

Weitere Details im BERKEFELD Produktkatalog.

Kreislaufwasser-Aufbereitung BerkeSELECT maxi

BerkeSELECT maxi für VDI 2035-Heizungswasser von Veolia Berkefeld

Flexibles Wasseraufbereitungs-System zur Entsalzung oder Enthärtung und/oder Filtration oder Alkalisierung in geschlossenen Heizungs-, Kühl- und Prozesswasserkreisläufen gemäß VDI 2035 und DIN EN 14868. Entsalzt bzw. enthärtet und filtriert wird das Kreislaufwasser im Bypass.

.

.

  • Verbesserung von Wirkungsgrad und Lebensdauer der Heizungsanlage
  • Vermeidung von Steinbildung und Korrosion
  • pH-Wert-Korrektur ohne Zugabe von Dosiermitteln

Modelle:

  • BerkeSELECT maxi 90 °C / 6 bar: 
    Umwälzleistung 6 m3/h
  • BerkeSELECT maxi 105 °C / 10 bar: 
    Umwälzleistung 6 m3/h
  • BerkeSELECT maxi 90 °C / 6 bar, Differenzdruckmanometer: 
    Umwälzleistung 6 m3/h
  • BerkeSELECT maxi 105 °C / 10 bar, Differenzdruckmanometer: 
    Umwälzleistung 6 m3/h

Weitere Details im BERKEFELD Produktkatalog.

Kreislaufwasser-Aufbereitung BerkeSELECT midi

BerkeSELECT midi für VDI 2035-Heizungswasser von Veolia Berkefeld

Effiziente Entsalzung, Enthärtung, Filtration oder Alkalisierung von Heizungskreislaufwasser ohne Betriebsunterbrechung. Zur wirtschaftlichen Nutzung für kleinere Heizungsanlagen wurde ein bewährtes Prinzip auf dieses System angepasst. Nachrüstung älterer Heizungsanlagen möglich. 

.

.

  • Verbesserung von Wirkungsgrad und Lebensdauer der Heizungsanlage
  • Vermeidung von Steinbildung und Korrosion
  • pH-Wert-Korrektur ohne Zugabe von Dosiermitteln

Modell:

  • BerkeSELECT midi: 
    Umwälzleistung 2,4 m3/h, Betriebstemperatur max. 90 °C

Weitere Details im BERKEFELD Produktkatalog.

Mobile Kreislaufwasser-Aufbereitung BerkeSELECT mobil

BerkeSELECT mobil für VDI 2035-Heizungswasser von Veolia Berkefeld

Mobile Anlage auf Sackkarre zur Befüllung und Kreislauf-Aufbereitung von Heizungsanlagen gemäß VDI 2035. Druck- und temperaturbeständiger Edelstahlbehälter mit bedarfsabhängigen Wechseleinsätzen zur Enthärtung, Entsalzung, Alkalisierung und Filtration. Komplett mit Systemtrenner und Anschlussschläuchen. 

  • Flexibel einsetzbar für jeden Bedarfsfall durch Wechseleinsätze
  • Hohe Durchflussleistung zur schnellen Aufbereitung auch großer Anlagenvolumina
  • Einfache Bedienung
  • Einsetzbar bis 90°C Wassertemperatur
  • Leicht, auch liegend transportierbar

Modell:

  • BerkeSELECT mobil: Volumenstrom max. 2,4 m3/h, Gewicht 50 kg

Weitere Details im BERKEFELD Produktkatalog.

Teilen