Abwasserbehandlung

Was ist kommunale Abwasserbehandlung?

Kommunales Abwasser ist der Obergriff für häusliches Abwasser aus Küchen, Badezimmern und Toiletten sowie Niederschlagswasser von Straßen, Dächern und anderen undurchlässigen Oberflächen wie z. B. Bürgersteigen. Diese werden allgemein als Abwasser bezeichnet. Die kommunale Abwasserbehandlung dient der Aufbereitung solcher Rohabwässer zur Entfernung von Schadstoffen und ermöglicht die Rückführung des gereinigten Wassers in die Umwelt.

 

Technologien der Abwasserbehandlung

Veolia stellt kundenspezifische Abwasserbehandlungssysteme bereit, die alle Phasen der Abwasseraufbereitung umfassen. Zu den Technologien der Abwasserbehandlung gehören die Klärung, Filterung, Trennung sowie die aerobe Abwasserbehandlung. Diese Technologien werden landesweit in zahlreichen Kläranlagen Großbritanniens eingesetzt und gewährleisten eine hochwertige Abwasseraufbereitung sowie die Einhaltung strenger Standards.

 

Warum die Abwasserbehandlung wichtig ist

Die Wichtigkeit der Abwasserbehandlung ergibt sich unter anderem aus folgenden Gründen:

  •  Die Bevölkerungszahlen steigen und damit die Abfallmengen und die Auslastung von Kläranlagen
  •  Schadstoffe in Regenwasser sind Nährstoffe (aus Düngemitteln), Bakterien, Pestiziden, Nebenprodukte von Benzin und Metalle
  •  Ohne angemessene Aufbereitung würde Rohabwasser Gewässer verschmutzen, die Bevölkerungsgesundheit beeinträchtigen und die Tierwelt negativ beeinflussen