Remote Monitoring & Ferndiagnose

Nutzen Sie unsere Remote-Monitoring-Lösungen, um Leistung, Output-Qualität und Verfügbarkeit Ihrer Wasseraufbereitung zu verbessern. Per Onlineverbindung überwachen unsere Experten aus der Ferne Regelparameter, erstellen Ferndiagnosen und können Fehlerquellen beheben. 

Sie wählen aus 3 Optionen

1. Remote Service & Support

  • Unterstützung bei der Fehlersuche und -behebung durch Veolia Tech Support
  • Unterstützung während Betrieb & Wartung durch Fernzugriff
  • Kontinuierliche Datenaufnahme mit einer regelmäßigen Analyse
  • Informationen zu Fehlfunktionen anhand historischer Daten
  • Fernzugriff auf Anlagen erfolgt auf Nachfrage
  • Expertise: Level 2 Ingenieure

2. Remote Performance Monitoring BASIC

Option 1 +: 

  • Regelmäßige Datenanalyse & Bericht in definierten Intervallen mit entsprechender Empfehlung
  • Datenübertragung durch Online-Transfer von Maschine zu L2 oder durch VEOLIA Datenübertragungsdatei
  • Datenübertragung zu L2 Experten
  • Expertise: Veolia Level 2 Ingenieure & Level 3 Verfahrenstechnikexperte

3. Remote Performance Monitoring PLUS

Option 2 +: 

  • regelmäßige Datenanalyse & Bericht mit entsprechender Empfehlung
  • Online-Transfer von Daten von Maschine zu L2 + Priority Gate (= Sofortmaßnahme von L2)
  • Datenübertragung zu L2 Experten mit Datenüberblick sowie Durchsprache der Berichte & verfahrenstechnische Beratung
  • Expertise: Tech Support + Verfahrenstechnikexperte

Remote Service - Ihr Nutzen

  • Schnelle & professionelle Unterstützung bei Störungen
  • Prävention von unerwünschten Stillständen und damit verbundenen Kosten
  • Effizienter Anlagenbetrieb: Einsparungen von Wasser, Chemikalien, Energie
  • Verbessertes Knowhow bei Betreiber und Betriebspersonal
  • Sichere Dokumentation historischer Anlagendaten

Anwendungsbeispiele

Remote Service-Bericht für Wasseraufbereitungs-Anlage von Veolia
Beispiel-Bericht 
  • Monitoring und Optimierung der Getränkewasseraufbereitung eines Softdrinkherstellers in Ägypten
  • Steuerung und Optimierung von Ultrafiltration und Umkehrosmose für das Prozesswasser eines Heizkraftwerks in Dresden
  • Fernanalyse und Betriebsoptimierung einer mobilen Trinkwasseraufbereitung im Rahmen eines Militäreinsatzes im Kosovo
  • Überwachung einer Schwimmbadwasseraufbereitung im 5-Sterne-Hotel in Berlin
Teilen