Hydrex™ Chemikalien zur Wasseraufbereitung

Veolia Water Technologies bietet eine breite Palette an Chemikalien zur Wasseraufbereitung. Unsere Hydrex™-Produkte erfüllen alle Anforderungen nationaler und internationaler Richtlinien wie etwa die Biozid- und REACH-Verordnung. 

Bewährte Formulierungen für alle wesentlichen Anwendungen, unter anderem:

Hydrex-Chemikalien werden eingesetzt:

  • zum Schutz vor Ablagerungen und Korrosion
  • zur Reduzierung von Stillständen
  • zur Reduzierung von umweltschädlichen Wirkungen
  • zum Energiesparen

EU-Richtlinie REACH

Registrierung von Chemikalien für Wasseraufbereitungsanlagen

Hydrex-Chemikalien zur Wasseraufbereitung von Veolia

REACH bedeutet „Registration, Evaluation and Authorization of Chemicals" = Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien. Gemäß dieser europäischen Verordnung müssen Hersteller, Importeure und nachgeschaltete Anwender ihre Chemikalien zentral registrieren und die Chemikalien müssen zugelassen werden. 

Veolia Water Technologies Deutschland agiert als Händler, daher können wir Chemikalien nicht selbst registrieren. Wir holen jedoch für alle von uns vertriebenen Chemikalien von den Lieferanten Bestätigungen für die ordnungsgemäße Anmeldung zur Registrierung bzw. über deren Zulassung ein. Sollten Chemikalien keine Registrierung und Zulassung erhalten, werden sie aus dem Programm genommen.

Haben Sie Fragen im Zusammenhang mit REACH?
Nadine Brümmer - Tel.: 05141 803-270

Teilen