12/01/2015 - Abu Dhabi/Vereinigte Arabische Emirate

Veolia Water Technologies auf der IDEX 2015

Mobile Wasseraufbereitung in allen Klimazonen: BERKEFELD®M6

Auf der diesjährigen International Defence Exhibition & Conference (IDEX) in Abu Dhabi präsentiert Veolia Water Technologies vom 22.-26. Februar 2015 in Halle 10, Stand A09 erstmals die neue BERKEFELD® M-Reihe im arabischen Raum. Das Anlagenkonzept zur mobilen Trinkwasseraufbereitung wurde speziell für den militärischen Bereich entwickelt und zeichnet sich durch hohe Robustheit und Flexibilität aus.

Die Anforderungen vor Ort zu erfüllen - das war die Anforderung an die Neuentwicklung der Veolia Water Technologies Deutschland. Mit der Wasseraufbereitungsanlage BERKEFELD® M6 präsentiert das Unternehmen eine Anlage, die verschiedenste Rohwässer zu Trinkwasser aufbereitet. Die BERKEFELD® M6 vereint diverse Verfahrensschritte, die je nach Rohwasserqualität miteinander kombiniert betrieben werden können. Dazu zählen die Vorbehandlung, Inline-Flockung, Vorfiltration, Ultrafiltration mittels einer keramischen CeraMem®-Membran, Umkehrosmose, UV und Desinfektion. Gleichzeitig ist das System robust genug, um per Hubschrauber, LKW oder als Containerlösung transportiert zu werden. Die Keramik-Membran, als Herzstück der Aufbereitung, ist einfach zu warten und bietet durch ihre Materialeigenschaften eine sehr lange Lebensdauer. Die BERKEFELD® M-Reihe entspricht den geltenden militärischen Standards und ist auch in extremen Klimazonen (A1, B2 und C2 gemäß STANAG 4370/AECTP-230) einsetzbar. Als offenes Konzept ist eine Integration der Anlage in existierende Versorgungskonzepte sehr einfach. Auch kann die Anlage auf Wunsch an bestehende Logistikmanagementsysteme angepasst werden.

Teilen