27/11/2012 - Celle

„Mama, Papa, seid vorsichtig!" Mitarbeiterkinder ermahnen ihre Eltern

Aktion zur Arbeitssicherheit

Celle, 28. November 2012 - Die Wirkung ist deutlich: Sechsundzwanzig Mitarbeiterkinder, jeweils ausgestattet mit Helm, Schutzbrille oder anderen Teilen der Schutzausrüstung, schauen vom Poster auf die Berkefeld-Kollegen und erinnern sie daran, die Regeln der Arbeitssicherheit einzuhalten. Die Idee hatte Arne Lehmeier, zuständig für Arbeitssicherheit und Arbeitsvorbereitung beim Celler Wassertechnikunternehmen: „Wir wollten das Thema einmal auf besondere Weise ins Bewusstsein unserer Kolleginnen und Kollegen rücken, um so zu versuchen, Arbeitsunfälle nachhaltig zu vermeiden."

Die Idee war, auch einmal die Familien der Mitarbeiter in eine Aktion zum Thema Arbeitssicherheit einzubinden. „Denn die Familien und insbesondere Kinder haben ein besonderes Interesse, dass ihre Eltern abends gesund von der Arbeit nach Hause kommen", so Arne Lehmeier. Daher wurden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gebeten, Fotos von ihren Kindern mit Schutzausrüstung einzureichen. Aus den eingereichten Bildern von Kindern im Alter zwischen einem Jahr und dreizehn Jahren wurde dann das Poster gestaltet, das an den Standorten der Firma ausgehängt wird. Die Resonanz innerhalb des Unternehmens und auch von Geschäftspartnern war bereits sehr positiv.

Präsentation Arbeitssicherheitsposter
 

Bild1

Präsentation des neuen Posters zur Arbeitssicherheit. Sicherheitsfachkraft Arne Lehmeier mit Mitarbeiterkindern, die an der Aktion teilgenommen haben.

Präsentation Arbeitssicherheitsposter
 

Bild 2

Sicherheitsfachkraft Arne Lehmeier mit Eltern und Mitarbeiterkindern, die sich an der Aktion zur Arbeitssicherheit beteiligt haben.

Mitarbeiterkinder ermahnen Berkefeld-Mitarbeiter, bei der Arbeit vorsichtig zu sein.
 

Bild 3

Mitarbeiterkinder ermahnen Berkefeld-Mitarbeiter, bei der Arbeit vorsichtig zu sein.

Teilen