02/02/2012 - Celle

Umkehrosmose mit Elektro-Deionisation - reines Wasser für Krankenhaus, Gewerbe und Industrie

Die sauberste Art, Reinstwasser zu erzeugen

Celle, 20. Januar 2012 - Das Wasseraufbereitungssystem SIRION CEDI liefert Reinstwasser in Mischbett-Qualität. Mit Hilfe eines Elektro-Entsalzungsverfahren erzeugt die besonders leistungsstarke Anlage von Berkefeld aus dem Permeat einer integrierten Umkehrosmose vollentsalztes Wasser höchster Reinheit. Das System ergänzt die Reihe an Berkefeld Umkehrosmoseanlagen mit Elektro-Deionisation im höheren Leistungsbereich.

CEDI steht für kontinuierliche Elektro-Deionisation. Dies bezeichnet ein hoch-effizientes Entsalzungsverfahren, mit dem kontinuierlich Reinwasser produziert werden kann. Diese sichere und umweltfreundliche Technologie ist dadurch gekennzeichnet, dass keine Chemikalien für eine Regeneration benötigt werden. Besonders geeignet sind diese Systeme für den Einsatz in Krankenhäusern, etwa zur Speisung von Sterilisatoren, um die geltenden Anforderungen gemäß DIN EN 285 zu erfüllen. Überall wo höchste Anforderungen gestellt werden liefert die SIRION CEDI Reinwasser mit einer Leitfähigkeit von 0,5 µS/cm. Verwendet wird dieses Verfahren auch in Laboratorien, Universitäten sowie in Gewerbe und Industrie, zum Beispiel zur Vollentsalzung von Kesselspeise-, Produktions- oder Betriebswässern.

SIRION CEDI Umkehrosmoseanlage mit Elektrodeionisation von Veolia

Bild:

Die SIRION CEDI Umkehrosmose-Anlage mit Elektro-Deionisation erzeugt Reinstwasser für Anwendungen in Krankenhaus, Instituten, Gewerbe und Industrie.

Teilen